Datum   Titel
07.06.2016
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium: „Zum Pfeffer“ mit den Allergien
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
Beginn: 14.00 Uhr
 
 

Referenten: u.a. Dr. med. Marion Kandler, Fachärztin für Innere Medizin
und Anke Herrmann, Heilpraktikerin

Das Fachsymposium bietet in bewährter Weise ein Podium für den Erfahrungsaustausch von Experten und Laien über Heilpflanzen und angrenzende Themen.
Heilpraktiker Konrad Jungnickel (Erster Vorsitzender des NHV Theophrastus) gibt die neue Heilpflanze des Jahres für 2017  öffentlich bekannt.

 

Anmeldung nicht beim NHV Theophrastus, sondern direkt beim Veranstalter:
Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V., Kurze Str. 8, 01920 Nebelschütz OT Miltitz; Mail: sonja.heiduschka@slk-miltitz.de, Fax: 03 57 96/971 16, Tel.: 03 57 96/971-21

 

 
02.06.2015
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium 2015: Zwiebel - würziger Genuss und grosse Heilkraft
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau

Anfahrt

Uhrzeit: 14.00 Uhr - 19.00 Uhr
Referentin: u.a. Anke Herrmann, Heilpraktikerin

Das Fachsymposium bietet in bewährter Weise ein Podium für generationsübergreifenden Erfahrungsaustausch über Heilpflanzen und angrenzende Themen.
Dieses Jahr geht es in zwei Vorträgen
    •    um die Heilwirkungen der Zwiebel und
    •    bei welchen Beschwerden Wickel, Auflagen und Kompressen sinnvoll eingesetzt werden können.
Abgeschlossen wird der erste Teil durch die Bekanntgabe der neuen Heilpflanze des Jahres. Die Vorträge werden wieder in eine musikalische Umrahmung eingebettet sein.

Im zweiten Teil stehen drei Angebote zur Verfügung:
    •    Kochen mit Zwiebeln und allgemeine Ernährungstipps
    •    Anbau und Sortenvielfalt von Lauchgewächsen
    •    Gartenführung durch den Kräutergarten


Anmeldung bitte hier:
 
03.06.2014
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium 2014
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
 
Thema: Anis, Fenchel, Kümmel & Co  - Kleine Helfer – großes Aroma

Beginn: 14:00 Uhr

 
04.06.2013
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium 2013
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
 
Thema: „Rose, oh reiner Widerspruch …“ (R. M. Rilke)

Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Download Einladung (.pdf)

 
05.06.2012
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium "Was bitter im Mund, ist dem Magen gesund!"
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
Thema u.a.: Koloquinte als Heilpflanze des Jahres 2012
mehrere Referenten
 
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
 

Anmeldung im Organisationsbüro des NHV Theophrastus (Tel. 03 71/6 66 58 12)  ist erforderlich!

 

 
07.06.2011
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium „Rosmarin - Tau des Meeres“
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
Das diesjährige Symposium wird sich drei Schwerpunkte setzen:
 
• Botanik, Anbau und Nutzung als Gewürz- und Hausmittel
• Inhaltsstoffe und abgeleitete Anwendungen
• Wesen und Duft
 
Abgerundet wird die Veranstaltung mit der Präsentation der Heilpflanze des Jahres 2012 und einer musikalischen Begleitung am Klavier. Die abendliche Gartenführung durch den historischen Kräutergarten (Hortulus) und das Ernährungs- und Kräterzentrum schließen das populärwissenschaftliche Symposium ab.
Informationen zu den Referenten und weitere Details finden Sie im Programm, welches zum Download als PDF bereitsteht.
 

Anfahrtsskizze

Programm

Anmeldung im Organisationsbüro 03 71/6 66 58 12 erforderlich

 

 
08.06.2010
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium „Die (Ge)Würze des Lebens“

Einladung und Veranstaltungshinweise

 
09.06.2009
 
 
Fachsymposium 2009

Foliensatz (PDF) zum Vortrag "Farbe und Licht" von A. Hermann, Heilpraktikerin

Foliensatz (PDF) zum Vortrag "Calendula officinalis" von Friedemann Schmidt, Apotheker und Präsident der Sächsischen Landesapothekerkammer

 
05.04.2008
 
 
Rückblick zum Fachsymposium 2008

Fast 50 Teilnehmer – Fachleute und weitere Interessierte – erlebten am 5. Juni ein sehr inhaltsreiches und für verschiedene Sinne ansprechendes Heilkräuterfachsymposium im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Gemeinsam mit dem Naturheilkundeverein NHV Theophrastus organisierte das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. mit Förderung durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt bereits zum fünften Mal diese Veranstaltung.

mehr…

 
14.06.2007
 
 
Fachsymposium 2007

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte die Jury des NHV Theophrastus die Heilpflanze für das nächste Jahr. Der Rote Saal im Kloster, die musikalischen Darbietungen mit Gesang und Pianospiel, der Kräuter- und Veilchenduft und sogar die Ansprache der Geschmacksnerven unterstützten das besondere Erlebnis.

mehr…

 
08.06.2006
 
 
Melisse - Heilpflanze des Jahres 2006
kloster_stmarienstern.jpg02.jpg

Die populärwissenschaftlich orientierte Veranstaltung spannt den Bogen von der historischen Bedeutung in der Klostermedizin über Botanik, umweltgerechten Anbau bis hin zur heutigen Anwendung in Naturheilverfahren sowie der Verarbeitung für Medikamente/Kosmetika.

mehr…