Datum   Titel
26.05.2020
 
 
Heilkräuter-Fachsymposium 2020
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
 
Thema: „Stoffwechselanregende Pflanzen - Diabetes II vorbeugen“
Datum: Dienstag, 26.05.2020
Uhrzeit:14.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Inhalt: 
Vorträge u.a. über die Wegwarte als Heilpflanze des Jahres 2020 
Kochvorführung mit Verkostung 
Präsentation der Heilpflanze des Jahres 2021
musikalische Umrahmung
abendliche Gartenführung durch den Hortulus
 
Referenten: 
u.a. Anke Herrmann, Heilpraktikerin;
Kerstin Mickan, Gourmet-Vollwertköchin
 
Moderation: Sonja Heiduschka und Joachim Harlaß
Musik: Gunda und Andreas Kumbier (Klavier und Klarinette)
 
Anmeldung beim Veranstalter bis zum 10.5.2020 erforderlich (mit Name, Adresse und Telefonnummer) :
SLK e.V.
Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
 
Tel.: 035796/971-30
Fax: 035796/971-16
sonja.heiduschka@slk-miltitz.de
 
24.06.2020
 
 
Ausgewogen und gesund - die richtige Ernährung bei Darmerkrankungen
Kloster St. Marienstern, Cisinskistr. 35, 01920, Panschwitz-Kuckau
 
Datum: Mittwoch, 24.06.2020
Uhrzeit: 19.00 Uhr
 
Referentin: Andrea Bollmann, Heilpraktikerin
 
Der gesunde Darm besitzt ein besonders gut ausgebildetes Immunsystem, denn hier sitzen rund 70 Prozent unserer Abwehrzellen. 
Die Darmwand kann jedoch durch Stress, Infektionen oder Medikamente geschädigt sein. Ständige Magen-Darm-Probleme, jahrelange Hautprobleme, chronische Müdigkeit, Übergewicht, Migräne: solche Beschwerden können durch chronische Entzündungen des Darmes verursacht werden.
Gönnen Sie dem Multitalent in Ihrer Mitte etwas Aufmerksamkeit!
 
18.09.2020
 
 
Die Wirbelsäule - Stütze eines gesunden Lebens
Steinbruch-Seminar, Bahnhofsstraße 12, 07586, Kraftsdorf
 
Datum: Freitag, 18.09.2020
Uhrzeit: 18.00 Uhr
 
Referent: Konrad Jungnickel, Heilpraktiker
Anmeldung unter Telefonnummern 036606/60742 oder 03641/605286 wird erbeten.
 
Die Wirbelsäule ist die zentrale Stützachse des menschlichen Körpers und damit entscheidend für Stabilität und Gleichgewicht. Sie steht sowohl mechanisch als auch über Nerven mit vielen Organen und Körperteilen in Verbindung. Darüber hinaus ist sie ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Körpersprache und somit auch Ausdruck des seelischen Befindens. Deshalb liegen Ursache und Lösung für Rückenbeschwerden oft nicht dort, wo der Schmerz empfunden wird.
Der Referent erläutert schulmedizinisches und naturheilkundliches Zusammenwirken bei der Diagnostik und stellt Therapiemöglichkeiten nach Erfahrungen der Naturheilkunde vor.